Sommerfrische am Vigiljoch

Martin Kirchlechner vom Ottmanngut führt uns an seinen Lieblingsort am Vigiljoch.

Das Vigiljoch ist eine andere Welt: dichte Wälder auf 2.000 Metern Seehöhe, keine Autos – und eine unglaublich frische Luft!

Wie fühlt es sich an dort Urlaub zu machen? Und – wie fühlt es sich an dort Jahr für Jahr Urlaub zu machen?

Martin Kirchlechner vom Ottmanngut in Meran kennt die Antworten und teilt sie mit uns. Auf diese Weise erfahren wir auch gleich, wo es die „besten Kuchen“ gibt und warum „Meran stinkt“.

Leave a Reply

2013 Südtirol Erzählt